UnternehmenServiceProdukteKundencenterKontakt
Deutsch
05.02.2020

Flexibilität und Präzision für gefüllte und ungefüllte Convenienceprodukte

Der VEMAG Ball Control237 sorgt für Produktvielfalt und perfekte Formgebung

Egal ob länglich, gerade abgeschnitten, mit abgerundeten Enden oder Bällchen, gefüllt oder ungefüllt: Der VEMAG Ball Control237 ist der ideale Partner bei der Produktion schmackhafter Convenienceprodukte, optimal für das Handwerk und kleine industrielle Betriebe. Das bewährte Vorsatzgerät, in Kombination mit einer VEMAG Füllmaschine, bietet unzählige Formvarianten für Fischfrikadellen oder -bällchen, ganz nach Kundenwunsch.

Zuverlässige Technik
Die Formgebung wird durch Lochplatten realisiert, durch die die Masse geführt wird. Kugel, Zylinder, Ellipse, Tropfenform oder geplättet: Die Lochplatten sind der Produktform angepasst – durch gegenseitiges Verschieben realisiert sich die gewünschte Form, schnell, einfach, sicher und variabel. Durch einen frei programmierbaren Bewegungsablauf der Lochplatten sind unzählige Möglichkeiten in der Formgebung möglich, gleichzeitig sorgt der BC237 für eine perfekte Vereinzelung.

Modular aufgebaut
Der Ball Control237 verfügt über kombinierbare flexible Optionen vom Grundrahmen bis zur Strukturrolle. Auswechselbare Formatsätze und Köpfe sind sowohl ein- als auch zweibahnig erhältlich. Mit zwei Produktauslässen können bei maximal 250 Takten bis zu 500 Produkte pro Minute geformt werden. Der einfache und flexible Aufbau und die leichte Bedienbarkeit machen ihn zum idealen Partner bei der Verarbeitung von Fischbrät und anderen Massen.

Erst gefüllte Fischbällchen, dann Fischfrikadellen und zum Schluss noch ein paar Kroketten für das Catering: Ein schneller, werkzeugloser Formatwechsel spart Zeit und Kosten und unterstützt den Anwender beim zügigen Umrüsten auf ein anderes Produkt.

Die Steuerung erfolgt direkt über das Display der Füllmaschine, die sich über CanBus mit dem Gerät verbindet.

Optimale Hygiene
Wie alle VEMAG-Lösungen besticht auch der Ball Control237 durch seine optimalen Hygieneeigenschaften: Hochwertiger Edelstahl und Kunststoff sowie die leichte Zugänglichkeit aller Maschinenteile für die Reinigung sorgen für eine optimale Hygiene in der täglichen Arbeit.


Maximale Taktleistung ungefüllt:
einbahnig: 250 Takte/Minute (bei 20 g = 300 kg/h),
zweibahnig: 500 Takte/Minute (bei 20 g = 600 kg/h),
Gewichtsbereich 1–120 g, bzw. ø10–60 mm

Maximale Taktleistung gefüllt:
150 Takte/Minute (bei 20 g = 180 kg/h)
Gewichtsbereich 10–120 g, bzw. ø16–60 mm

Verden, den 9. Februar 2020
 

  


Mehr Informationen erhalten Sie bei:

Marketing
Tel.: +49 (0)4231 – 777-0
E-Mail:    e-mail(at)vemag.de

VEMAG Maschinenbau GmbH
Postfach 1620
27266 Verden(Aller)

Web: www.vemag.de